Anders Sein

 

bea-anders-sein

 

Das Privileg „ANDERS SEIN“ zu können ist einer der stärksten Trümpfe sowohl der ca. 6 Milliarden Menschen, aber auch der Trillionen Tiere und Pflanzen, die sich alle unseren Planeten Erde teilen.

Es ist eine Frage der Gene, der kleinsten Biologischen Einheit, die bestimmt wie wir aussehen, wie wir uns verhalten, welche Instinkte wir mit auf unseren Lebensweg bekommen und auch wie groß die Anpassungsfähigkeit an veränderte Situationen uns angeboren zu sein scheint.

Der Vorteil etwas „ANDERS ZU SEIN“ liegt für mich darin, das es NORMAL ist. Oder ist jeder Mensch etwa gleich? Also warum regen sich die Leute immer darüber auf, wenn ich mal NORMAL sein möchte.

 

Ich bin wie jeder Mensch einzigartig
das gilt es zu begreifen und zu leben

Kommentare sind geschlossen