XXL

 

xxl-2

 

Das ist für mich nicht nur eine Konfektionsgröße, ein Angebot für eine große umfassende Dienstleistung, oder ein spezieller Artikel den ich in einer extra großen Größe erwerben kann. XXL das ist auch für mich die Fähigkeit groß zu denken. Den Mut haben Visionen zu kreieren, um sie dann mit den nötigen Schritten zu vollziehen.

Das ist für mich nicht nur eine Konfektionsgröße, ein Angebot für eine große umfassende Dienstleistung, oder ein spezieller Artikel den ich in einer extra großen Größe erwerben kann. XXL das ist auch für mich die Fähigkeit groß zu denken. Den Mut haben Visionen zu kreieren, um sie dann mit den nötigen Schritten zu vollziehen.

Groß zu denken erweitert den Horizont, schafft Spielraum für das eigene innere Potential und gibt Raum für die persönliche Entfaltung. So groß denken, dass es mir bei den eigenen Gedanken schwindelig wird, weil ich alle Möglichkeiten und Mittel zur Verfügung habe, um meine Vision zu erschaffen.

xxlGrößer und größer zu denken heißt im Kleinen damit zu beginnen und zu üben, um das Gehirn in seiner Macht und Fülle zu trainieren wie einen Muskel. Erst wenn ich begreife, dass ich der Querdenker sein kann, der Visionär und den Begrenzungen entrücke die überall auf mich warten, verstehe ich die unendlichen Möglichkeiten meiner Gedanken und Handlungsspielräume.

Wenn die Fantasielosigkeit weicht und die Träume zum Leben erweckt werden, die Blätter nicht groß genug sein können auf denen ich male und ich in der Weite der Natur wandeln muss, weil die Räume um mich zu eng geworden sind, dann begreife ich die Chancen in der Unendlichkeit dieses Universum, was nur darauf wartet von mir entdeckt zu werden.

Es geht nicht um meine kleine Welt, den subjektiven Wahrheiten, Vorstellungen und Wünschen. Es geht um mehr. Es geht um alles, was in diesem Universum existiert. Es geht um all die Energien, die Bewegungen und die ständigen Kreisläufe, die ständig unermüdlich ohne Unterbrechungen existieren.

Kraft der Gedanken ist das existent was wir sehen, fühlen, riechen, schmecken, hören und erreichen. Wenn ich also existiere, warum dann allzu oft im Kleinen und nicht im Großen?

Du kannst »groß denken« und im Leben stehen.

Mittendrin

Du kannst »klein denken« und daneben stehen.

Außen vor

 

Denke groß mit all deiner Liebe!
Ich tue es auch!

 

Ich liebe diese gigantische Weite
meiner in Freiheit erzeugten Gedanken…

Kommentare sind geschlossen