Ethik & Werte

Mein Menschenbild

Jeder Mensch ist für mich einzigartig und mit individuellen Begabungen geboren worden, die unentbehrlich sind für den komplexen Organismus Erde. Unabhängig von seiner Herkunft, Hautfarbe, Religion, Kultur ist der Mensch ein Teil vom GANZEN und gleichzeitig ALLES.

Jedes Menschenleben ist für mich gleichwertig und hat Anrecht auf den eigenen, individuellen Platz im komplexen Organismus Erde. Einzigartig wie jeder Mensch sind seine Fähigkeiten und zu meisternden Aufgaben, um das zusammenwirkende Gefüge “Universum” be- & erlebensfähig zu halten.

Alles einschließend folge ich dem integralen Ansatz von Ken Wilber, das alles MenschenLEBEN in seinen verschiedenartigen und individuellen Ausdrücken SO SEIN darf.

 

Der Grund auf dem wir stehen

Werte sind das Fundament eines jeden Menschen der existiert (ex-istere = hervortreten), aus dem sich die eigenen Einstellungen, Motivationen, Verhaltensweisen, Haltungen und auch die Art & Weise der Kommunikation begründet. Menschen treten aus sich hervor, indem sie ihre Werte verwirklichen, tun sie es nicht, “vegetieren” und leben sie “so dahin”.

Ist es dem Mensch unmöglich die eigenen Werte zu verwirklichen, kann der Sinn der auf das “wofür” und das “wozu” schaut, letztendlich in einem selbst nicht gefunden werden. Die Folge sind SelbstZWEIFEL.

Wird der Sinn gefunden, haben noch so große Zweifel und auch Verzweiflungen die Chance sich wieder aufzulösen und der Mensch selbst kann sich nicht verfehlen. Die sinnzentrierte eigene Lebensführung ermöglicht es, eine Distanz zu den eigenen Hindernissen zu entwickeln und erleichtert so den vollzogenen Reifeprozess.

Meine hochsensitiven Lebens-I-M-P-U-L-S-E sind geprägt von meinem Verständnis für Ethik und verkörpern meine Werten. Ich verstehe mich als Impuls-Geberin, die der Frage mit dir nachspürt:

Welchen Sinn hat deine Wesenheit?

 

Werden – Wachsen – Wissen – Wandeln

 

Geboren um zu werden
Wachsen um zu reifen
Wissen um zu sein
Wandeln um zu gestalten

 

Menschen werden geboren um zu werden, was in ihrem Kern seid Zeugung unnachahmlich in Erscheinung treten möchte. Dieser Ausdruck der eigenen, individuellen Persönlichkeit kommt häufig während Menschen körperlich, seelisch und geistig wachsen um zu reifen nicht in seiner Vollkommenheit zum Ausdruck.

Konventionen, Normen, Erwartungen die gestellt werden durch Familie, Gesellschaft, Beruf, Glaubenssätze, Unwissenheit und vieles mehr, sind die Ursache hierfür. Fördernde Bedingungen für die gesunde Entwicklung der eigenen Individualität fehlen bisweilen.

Jahrelange Anpassung, Überforderung, persönliche und familiäre Krisen, Leistungsdruck und Fokussierung auf das Außen, sind nicht selten dafür verantwortlich, das Menschen ihren inneren Impulsen nicht mehr folgen und sich die Frage: “WER BIN ICH?” und “WAS MÖCHTE ICH?” nicht mehr in der Tiefe stellen.

Doch nur wer weiß, wer er ist, hat das Wissen um zu sein, der er ist. Genau da liegt der Schlüssel, das eigene Leben zu wandeln, um zu gestalten was für einen selbst und den Organismus Erde (über)lebenswichtig ist, um ein gesundes, erfülltes und glückstrahlendes Leben zum Wohle aller zu führen.

Kommentare sind geschlossen

  • Ich möchte dich daran erinnern...